• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Unsere Landwirtschaft braucht neues Vertrauen

Fotos: Ingo Hellwig

 

27.03.2017. MdL Rainer Deppe zu Gast in Bornheim. Rund 50 Expertinnen und Experten unserer Landwirtschaft diskutieren auf Einladung Ilka von Boeselagers die aktuellen Themen und Anliegen des ländlichen Raums. Oliver Krauß sagt zu, den besonderen Einsatz von Ilka von Boeselager für die Heimat fortzusetzen.

1 Foto von Ingo Hellwig 2

In der lebendigen Veranstaltung auf dem Gemüsehof Pesch in Brenig machte Rainer Deppe, der Sprecher der CDU-Landtagsfraktion für Klimaschutz, Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, deutlich, wie die ideologische Politik des NRW-Umwelt-/Landwirtschaftsministeriums dem ländlichen Raum in den letzten sieben Jahren geschadet hat. Eine Vielzahl von Verordnungen, Erlassen, Reglementierungen haben die Regelungskompetenz bis in kleinste Details zentralisiert. Die Politik des  Ministers Johannes Remmel ist zum Synonym für ein tiefes Düsseldorfer Misstrauen gegenüber den Mitmenschen außerhalb der Ballungsgebiete und gegenüber ihren Kompetenzen geworden.

2 Foto von Ingo Hellwig

Ilka von Boeselager die die Anliegen aus Land- und Forstwirtschaft in der Landespolitik von Anfang an ganz besonders vertritt, bestätigt: "Die Lobby der rot-grünen Politik sind vor allem die Städte des Ruhrgebietes. Wie auch die Überregulierungen im Landschaftsschutz oder im Jagdgesetz zeigen, kommen wichtige Aspekte aus der außerstädtischen Regionen bei dieser Landesregierung gar nicht vor. Vorgefasste Konzepte werden von oben nach unten durchgesetzt, ohne dass man die Menschen vor Ort anhört und ihre Erfahrungen nutzt.

Als CDU möchten wir, dass die Politik für unsere Heimat, den Agrarsektor und die Forstwirtschaft wieder kooperativ gemacht wird anstatt mit permanenten Verordnungen. Die Grundlage muss wieder die ganze Lebenswirklichkeit des Schöpfungszusammenhangs werden: mit den Belangen von Mensch, Tier und Natur. Nicht Konzeptpapiere, die Weltanschauungen einfach 'runterbrechen'. Die jetzt sieben Jahre unter Minister Remmel haben vor allem gezeigt, dass dieser Ansatz keinem Lebewesen und keiner natürlichen Vielfalt geecht wird."

 

 

© Ilka von Boeselager 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND